Sommerprogramm

Der Bergsommer 2020 wird 2 besondere Touren beinhalten: Es ist eine wunderschöne, einsame Almwanderung in der Kreuzeckgruppe und eine Sonnenaufgangswanderung am Seebodner Hausberg, dem Tschiernock.

Hier gibt es die Tourenblätter dazu:

Steinkopf

Tschiernock

Jeden Mittwoch gibt es die Seebodner Orts- und Naturführung
Im Rahmen der Seebodner Ortsrunde erleben die Besucherinnen und Besucher den unvergleichlich vielfältigen Reiz als Ort am Wasser. Immer wieder begegnen wir im Laufe unseres Spaziergangs dem Künstler und Bildhauer Otto Eder (1924 – 1982) und vielen anderen Persönlichkeiten, die den Ort im Laufe der Zeit geprägt haben. Besondere Blicke auf den Millstätter See laden in den Parkanlagen und am Seeausfluss zum Genießen ein, während wir Interessantes über den See, seine Fauna und Flora erfahren. „Garten:Kunst am See“ ist allgegenwärtig spürbar.
Der Blick auf die gut erschlossenen Wanderberge im Umkreis der Gemeinde lässt immer wieder die Sehnsucht aufkommen, Seeboden auch einmal von oben zu bestaunen.
Zeitraum: 17.06. bis 30.09.2020
Uhrzeit: 09:30 Uhr
Dauer: 2 bis 2,5 Stunden

Alle weiteren Infos gibt es im Tourismusbüro Seeboden unter +43 4762 81255 12

Was der Sommer 2021 bringen wird, ist momentan in Ausarbeitung. Wir informieren Sie natürlich rechtzeitig.


Kleiner Salzkofel


Tschiernock

 

Blick vom Osten über den Millstätter See
Stellkopf (2.852 m) in der Asten
"Halterhütte" am Weg zum Gmeineck